PRÄKLINISCHE SONOGRAPHIE

In diesem eintägigen Sonographie-Workshop lernen die Teilnehmer die wichtigsten sonographischen Fertigkeiten, wie sie als Rettungssanitäter und Notfallmediziner mit initial wenig praktischer Erfahrung anhand von klar definierten Schritten einen Notfallpatienten schnell beurteilen können. Dank den Sonographie-Anwendungen gelingt es den Teilnehmern einen schockierten, hypotensiven oder traumatisierten Patienten korrekt zu erfassen und die notwendige Erstbehandlung einzuleiten. 

Die Dozenten verfügen über langjährige Erfahrungen in der Medizin und Notfallmedizin und sind unter anderem seit Jahren als Kursleiter und Tutoren in der Abdomensonographie tätig. 

Der Workshop legt den Fokus auf die Praxis: nach einer kurzen Einführung ins RUSH-Protokoll und dem eFAST wird die restliche Zeit für das Demonstrieren und Üben genutzt. 

Kursinhalte:

  • Einführung in die präklinische Sonographie
  • RUSH-Protokoll
  • eFAST- Sonographie
  • praktische Anwendung

Dozenten:

  • Dr. med. Holger Spangenberger, Chefarzt Medizin LUKS Wolhusen (Kursleiter)
  • Dr. med. Dorothée Rhein Straub, Co-Chefärztin Medizin und Leiterin Notfallstation LUKS Sursee
  • Dr. med. Adriana Sirova, Oberärztin Notfallstation LUKS Sursee
  • Dr. med. Sandra Renggli, stv. Oberärztin Universitäres Notfallzentrum, Inselspital Bern

Die Termine und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Kosten: 400.00 CHF inklusive Mittagessen und Teilnahmebescheinigung

Credits für Ärzte gem. SGUM in Abklärung

Freundlich unterstützt wird der Workshop von GE Healthcare mit ihren Sonographiegeräten.

.