Spannungspneumothrax

Nadeldekompression des Spannungspneumothorax: Zugangsort und Nadellänge

Der Spannungspneumothorax ist eine Verletzung, die unbehandelt sehr schnell tödlich verlaufen kann. Wird dieser identifiziert, sollte umgehend eine Intervention zur Dekompression der Pleurahöhle erfolgen. Die Dekompression eines Spannungspneumothorax ist eine lebensrettende Massnahme. Eine mögliche Methode dafür ist die Nadeldekompression. Die beste Methode wird aktuell hinsichtlich des Punktionsorts und der Nadellänge kontrovers diskutiert.

Zu unserem Kursformat „Invasive Notfalltechniken“ erhalten Sie weiterführende Literatur mit den aktuellsten Informationen und können gleichzeitig diese Massnahme trainieren.